Ablauf

Um körperliche und organische Ursachen für das Problemverhalten auszuschließen, sollte Ihr erster Gang immer zu einem Tierarzt sein!

Kontaktaufnahme und Fragebogen

1. Unverbindliche Kontaktaufnahme Ihrerseits: per Telefon oder E-Mail

    (knappe Poblemschilderung)

 

2. Sie bekommen einen Fragebogen von mir zugesandt, der mir ausgefüllt

    zurückgesandt eine optimale Vorbereitung ermöglicht!

     

3. Es folgt eine Terminvereinbarung für:

 

Hausbesuche oder Telefonberatung

   

Hausbesuch:  Generell rate ich immer zu einem Hausbesuch! Zur          

                    Beurteilung der Gesamtsituation ist es von Vorteil,

                    wenn ich mir vom Verhalten der Mieze (n) ein eigenes

                    Bild machen kann. Katzensprache ist mitunter sehr subtil:

                    d.h. z.B. der Besitzer sieht: "Tommy" faucht / knurrt

                    und verjagt die arme "Betty" immer - dass aber "Betty"       

                    "Tommy" provozierend fixiert und er nur darauf reagiert,

                    geht dabei unter.

                   

                    Ich helfe Ihnen, Ihren Stubentiger anhand seiner Körper-

                    sprache besser zu verstehen.

 

                    Nach einem Informationsgespräch, unter Einbeziehung des 

                    Fragebogens, werde ich Ihnen detailliert vermitteln, welche 

                    tierpsychologischen Maßnahmen in Ihrem Fall empfehlens-

                    wert sind, um das Verhalten Ihrer Katze positiv zu beein-

                    flussen.

                    Ich gestalte Therapiepläne individuell an Sie und an Ihre (n)

                    Katze (n) angepasst. 

Telefon-       Wenn Sie eine fernmündliche Beratung bevorzugen, oder zu beratung     weit entfernt leben, biete ich auch eine reine Tel.-Beratung an.

 

                    Aus den bereits oben genannten Gründen, empfehle ich vor-

                    rangig den Hausbesuch.

 

 

Seien Sie sich bitte bewusst, dass ohne Ihre aktive Mitarbeit und Ihre Bereitschaft zur Veränderung nichts funktioniert!

 

Ich empfehle Ihnen, mich laufend auf dem aktuellen Stand zu halten und mir zu berichten, wenn Sie evtl. Schwierigkeiten mit der Umsetzung meiner Empfehlungen haben und welche Maßnahmen greifen. So kann ich einschätzen, welche Schritte weiterhin sinnvoll sind.

 

Sie können mich anschl. natürlich jederzeit, wenn Fragen bzgl. des Trainingskonzepts bestehen, über Erfolge oder Misserfolge der Behandlung kontaktieren!

 

Je nach Bedarf und Wunsch, können weitere Termine vereinbart werden.